Spektrum näk gyn

Dr. Umlandt führt seit 1993 ambulante Operationen durch. Bis 2006 STK, danach am AOZ LdW und seit 2014 am AOZ am Rotes-Kreuz-Krankenhaus. Zusätzlich engagiert sich Dr. Umlandt seit 2007 in Bremerhaven, zunächst in der Tagesklinik Am Meer, dann am AOZ am Klinikum Bremerhaven.

Neben den allgemein-gynäkologischen Operationen liegt ein Schwerpunkt bei den endoskopischen Eingriffen der Gebärmutter und der Bauchhöhle. Dr. Umlandt ist zertifizierter MIC-II-Operateur bei der AG Endoskopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Wir sehen in der ambulanten Chirurgie in Kooperationseinheiten an Kliniken eine optimale Synthese aus größtmöglicher PatientInnenselbstbestimmung und Sicherheitsanspruch an die operative Einheit. Die kompetenten MitarbeiterInnen in den ambulanten OPs setzen sich jeweils aus medizinischen Fachangestellten und Krankenschwestern zusammen, so dass auch hier optimale Erfahrungen aus ambulanter und stationärer Medizin zusammen kommen.

Ziel unserer gemeinsamen Tätigkeit ist immer die optimale Durchführung von Operationen im Sinne Ihrer Gesundheit, Sicherheit und Zufriedenheit. Und dabei bieten heute ambulante Operationen in der Gynäkologie eine breite Indikationspalette. Getragen wird dies durch eine langjährige und vertrauensvolle Kooperation mit den KollegInnen der Praxen für Anaesthesie Riedel & Partner.



Ambulante Operationen vermeiden einen mehrtägigen stationären Aufenthalt. Die häusliche Umgebung nach einer Operation unterstützt den Heilungs- und Erholungsprozess. Die Ambulanten Operationszentren im Netzwerk Näk-gyn bieten Ihnen einen maximalen und zertifizierten Standard auf Klinikniveau. Die enge Zusammenarbeit zwischen allen Klinikabteilungen und uns bringt Ihnen ein Höchstmaß an Qualitätsanspruch und Sicherheit. Dabei steht für uns immer eine umfassende, hochwertige, gleichzeitig individuelle und zugewandte persönliche Betreuung im Mittelpunkt. Wir kümmern uns um Sie!

Die bauliche Ausstattung der AOZ am Rotes-Kreuz-Krankenhaus und am Klinikum Bremerhaven entspricht dem Standard des stationären Bereiches des Klinikums. Dies gilt ebenfalls für alle verwendeten Instrumente und Apparate. Die Aufbereitung der Instrumente in der zentralen Sterilisationsabteilung der Krankenhäuser stellt den absoluten Bestzustand der für Ihre Operation verwendeten Instrumente sicher. Unterstützt werde ich von von erfahrenen Narkoseärztinnen und Narkoseärzten, Marcos & Partner sowie von qualifizierten Krankenschwestern und medizinischen Fachangestellten mit langjähriger Berufserfahrung. Wir alle sind für Sie da, damit Sie die anstehende Operation durch fachliche Kompetenz bei gleichzeitig individueller Betreuung gut hinter sich bringen können.



Operationsspektrum unserer AOZ

per Bauchspiegelung

per Gebärmutterspiegelung

vaginale Eingriffe an der Gebärmutter

Operationen am äußeren Genitale (auch Laser)

Informationen zu gynäkologischen Operationen in unseren Tageskliniken:

Gebärmutterspiegelung, diagnostisch und operativ

(BAO)

Ausschabung der Gebärmutter

(BAO)

Konisation des Gebärmutterhalses

(BAO)
Konisation

Bauchspiegelung, diagnostisch und operativ (BAO)

Gynäkologische diagnostische Bauchspiegelung (Laparoskopie)
Gynäkologische Operationen mittels Bauchspiegelung (AGE)
Bauchspiegelung
Zysten
Verwachsungen
Eileiterschwangerschaft
Leitlinie endoskopische Operationen von Ovarialtumoren der DGGG

Endometrioseoperation

(BAO)
(AGE)
Leitlinie Therapie und Diagnostik der Endometriose der DGGG

Sterilisation der Frau

(BAO)
(AGE)
ProFamilia, Broschüre zur Sterilisation